th 1 StitchIIIhorizon19.06.2017   Nachdem sich der Inhaber der Druckerei Nötzold in Neustadt bei Coburg, Pete Hantschel bereits bei der Premieren-Präsentation im November als erster für den StitchLiner Mark III entschieden hatte, wurde jetzt auch das erste dieser Systeme unter Leitung von Horizon-Produktionsleiter Rhaidar Horn in dem oberfränkischen Betrieb aufgebaut und in Betrieb genommen.

Hantschel: "Der StitchLiner Mark III kam für uns genau zum richtigen Zeitpunkt, weil wir bei der Produktion rückstichgehefteter Broschüren schneller und effizienter werden wollten. Entscheidendes Argument ist aus unserer Sicht neben dem neuen A4-Querformat vor allem der führende Automationsgrad und die solide Maschinenbauqualität." Bei Nötzold sind bereits zahlreiche Horizon-Systeme im Einsatz, unter anderem eine Broschüren-Produktionsstraße, eine Falzmaschine und ein Klebebinder.

 

Weitere Informationen:
www.horizon.de