th Antalis 113.01.2020 Der Papier- und Verpackungs-Großhändler Antalis hat bekanntgegeben, dass der Prozess zur Errichtung einer neuen Beteiligungsstruktur weiter fortgesetzt wird.

Dies wird auch aktive Gespräche mit den Hauptfinanzierungspartnern beinhalten. Ziel von Antalis ist es, eine neue Kapitalstruktur zu schaffen, die die notwendige finanzielle Flexibilität bietet, um die strategische Positionierung im Papiervertrieb weiterhin zu festigen und die Transformation hin zu Packaging und Visual Communication fortzusetzen.
Die europäisch aufgestellte Großhandelsgruppe erzielte im Jahr 2018 einen Umsatz von 2,3 Milliarden Euro und beschäftigte 5.200 Mitarbeiter, die rund 126.000 Kunden, Unternehmen und Drucker in 41 Ländern betreuen. Über ihre 115 Distributionszentren lieferte Antalis 2018 weltweit rund 12.000 Sendungen pro Tag und insgesamt 1,3 Millionen Tonnen Papier aus.

Weitere Informationen:
www.antalis.de