th mailingtage 209.09.2019 Die von Ariane Rieger und Ihrem Team im letzten Jahr neu ins Leben gerufenen Mailingtage, die am 5. September in Frankfurt stattfanden, zeigten eindrucksvoll, wie viel Potenzial in der Branche steckt.

Die Kongressmesse war mit rund 40 Unternehmen, die sich präsentierten, aussteller-seitig ausgebucht und mit insgesamt über 750 Teilnehmern sehr gut besucht. Dementsprechend ‚brummte es‘ im diesjährigen Veranstaltungsort, dem Gesellschaftshaus im Frankfurter Palmengarten mit seinem edlen Ambiente. „Die Mailingtage sind die einzige Veranstaltung, die haptische Touchpoints an umsatzorientierte Marketers und Entscheider liefert“, betonte Ariane Rieger im Gespräch mit Postmaster.

Die beiden Vortragssäle waren oft bis auf den letzten Platz gefüllt. Kein Wunder: Im 20 th mailingtage 1Minuten Takt konnten sich die Teilnehmer dort bei hochkarätigen Speakern und Kenner der Branche über Zündstoffthemen wie Portoerhöhung, Entwicklungen im Briefpostmarkt, Erfahrungsberichte & Best Practice-Beispiele, Trends und Zukunftsperspektiven der Mailing-Branche informieren. Die beiden Moderatoren Simone Wastl und Olaf Hartmann führten angenehm und professionell durch den Tag. In den Networking-Pausen und beim gemütlichen Ausklang nutzten die Besucher die Gelegenheit, um sich auszutauschen, und mit den Ausstellern ins Gespräch zu kommen.

Der Termin für die nächsten Mailingtage ist der 17. September 2020.

Einen ausführlichen Bericht zu den Mailingtagen 2019 finden Sie in der kommenden Print-Ausgabe des Postmaster-Magazins (PM 5/19).

Weitere Informationen:
www.mailingtage.de