th 2---Adobe Photographie-S27.03.2017   Adobe Systems erreicht beim Wettbewerb "Great Place to Work" den 1. Platz in der Kategorie "Beste Arbeitgeber der ITK-Branche 2017".

Nach der Auszeichnung beim Dachwettbewerb "Deutschlands Beste Arbeitgeber 2017" ein erneuter Beleg für die besondere Arbeitsplatzkultur bei Adobe. Bei "Beste Arbeitgeber der ITK-Branche" werden auf der CeBIT in Hannover jedes Jahr Unternehmen aus der Informations- und Telekommunikationsbranche ausgewählt, die besonderen Wert auf erlebte Arbeitsplatzkultur und hervorragende Personalarbeit legen. Der seit 2012 jährlich durchgeführte Branchenwettbewerb prämiert dabei die respektvolle und faire Beziehung der Unternehmen zu ihren Mitarbeitern und das hohe Engagement, wenn es um eine von Vertrauen und Teamgeist geprägten Arbeitsplatzkultur geht. In diesem Jahr erreichte Adobe Systems in der Größenklasse der Unternehmen mit 501 bis 1000 Mitarbeitern den 1. Platz. "Nach dem großartigen 1. Platz beim Dachwettbewerb ‚Deutschlands Beste Arbeitgeber 2017' freuen wir uns sehr, dass wir auch unter den ITK-Unternehmen mit der Top-Platzierung prämiert wurden. Eine Auszeichnung, die uns darin bestärkt, dass sich unser Engagement bei der Gestaltung unserer Arbeitsplatzkultur auszahlt und dass wir weiter auf Vertrauen, Wertschätzung und die Förderung der beruflichen Entwicklung unserer Mitarbeiter setzen werden." erklärt Stefan Ropers, Managing Director Central Europe bei Adobe. Herausgegeben wird die Auszeichnung vom unabhängigen Forschungs- und Beratungsinstitut Great Place to Work zusammen mit dem Digitalverband Bitkom und der "Computerwoche". Fabian Padge, Group Program Manager bei Adobe Systems, nahm den 1. Preis beim Wettbewerb "Beste Arbeitgeber ITK 2017" entgegen.

Weitere Informationen:
www.adobe.de