19.03.2018 Die Bitkom Research GmbH hat eine neue Auflage der DMS-Marktübersicht der herstellerunabhängigen Unternehmensberatung Zöller & Partner herausgegeben.

Sie dient Unternehmen in Deutschland, Österreich sowie der Schweiz (DACH), die sich mit der Einführung von Lösungen für Dokumentenmanagement befassen und einen weiteren Schritt zur durchgängigen Digitalisierung von Arbeitsprozessen vorankommen wollen, als fundierte Orientierungshilfe. Dafür erläutern die Autoren von Zöller & Partner zunächst die zahlreichen verschiedenen Funktionen von Dokumenten-Management-Systemen (DMS). Anschließend sind Hersteller und insgesamt 62 Produkte und ihr Angebot in 17 Funktionskategorien übersichtlich aufgelistet. "Die Vielfalt von Dokumenten-Management-Systemen ist für Anwender Fluch und Segen zugleich. Sie macht einerseits den Markt unübersichtlich und gestaltet daher eine Auswahl schwieriger. Gleichzeitig verfügen aufgrund des Funktionswettbewerbs mittlerweile viele Systeme über sehr umfangreiche Komplettfunktionen im Standard", erklärt Bernhard Zöller, Geschäftsführer von Zöller & Partner. Er verdeutlicht: "Zum Standard einer zeitgemäßen DMS-Lösung gehören zum Beispiel Unterstützung des kompletten Dokumentenlebenszyklus, unveränderbare (revisionssichere) Ablage und Archivierung, Versionierung inklusive der dazu notwendigen Check-out/Check-in-Funktionen, Genehmigungs-, und Freizeichnungsprozesse, Metadatenverwaltung, Volltextsuche, Aktenverwaltung, Postkorb/Workflow-Funktionen, Rendition/Formatkonvertierung, Integration in Fachsysteme für Output- und Retrievalintegration." Insgesamt decken Hunderte von Funktionsfragen mit mehr als 1.000 Einzelinformationen, strukturiert in 17 Funktionskategorien das breite Funktionsspektrum einer modernen DMS-Lösung ab und werden in der Marktübersicht erklärt.
Berücksichtigt sind alle relevanten DMS-Hersteller auf dem deutschsprachigen Markt, die ein mehrplatzfähiges Dokumenten-Management-System im Sinne der Marktübersicht anbieten. "Mit 62 Systemen hat sich die Marktvielfalt auf hohem Niveau bestätigt. Für jeden Geldbeutel finden Anwender eine passende DMS-Lösung", so Bernhard Zöller. Die Bestandsaufnahme erfolgte zwischen Dezember 2017 und Januar 2018.
Die DMS-Marktübersicht kann bei der Bitkom Research GmbH bestellt werden: https://www.bitkom-research.de/epages/63742557.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/63742557/Categories/Marktberichte/DMS

Weitere Informationen:
https://www.zoeller.de/ecm-knowhow/dms-marktuebersicht