Drucken
Kategorie: Dokument

26.04.2021 Eine optimale Qualität der Prozesse ist eines der wichtigsten Kriterien für den Erfolg eines Unternehmens. Denn das spiegelt sich unter anderem in der Kundenzufriedenheit wider. Die Basis dafür ist die Zertifizierung nach ISO 9001:2015, die BCT nun erhalten hat.

ISO 9001:2015

ISO 9001 ist die am weitesten verbreitete internationale Norm im Bereich des Qualitätsmanagements. Vereinfacht ausgedrückt, schafft die Norm Klarheit über die Frage: Wer macht was, wann, wie? Der Zweck der Norm ist es, sicherzustellen, dass die Qualität der Prozesse eines Unternehmens den Anforderungen des Kunden entspricht. Die Anforderungen, die mit einer erfolgreichen Zertifizierung nach ISO 9001 verbunden sind, zeigen, ob eine Organisation in der Lage ist, Prozesse zu beherrschen und ein wirksames (Qualitäts-)Managementsystem einzurichten.

Qualitätssicherung durch Prozessoptimierung

BCT ist bestrebt, seinen Kunden Produkte und Dienstleistungen von hervorragender Qualität zu bieten. Daran arbeiten wir mit Leidenschaft, kontinuierlich und konsequent. Deshalb dürfen wir uns seit Kurzem ISO 9001 zertifiziert nennen. BCT hat das Qualitätsmanagement-Assessment von Bureau Veritas erfolgreich bestanden und wurde als konform mit den Anforderungen der Norm befunden. Diese Zertifizierung ist ein toller Beweis für die kontinuierliche Optimierung unserer Prozesse und für die Erfüllung der Anforderungen unserer Kunden und Partner.

Dimitri Palmen, Geschätsführer bei BCT: "Wir sind stolz darauf, diese Zertifizierung zu haben. Unsere Kunden und Partner können sich darauf verlassen, dass wir Top-Qualität liefern und unsere Prozesse den höchsten Qualitätsstandards entsprechen. Wir reden nicht nur über Qualität, wir leben Qualität!"

Qualitätsmanagement und Informationssicherheit

Darüber hinaus ist die Zertifizierung nach ISO 9001 eine hervorragende und logische Ergänzung zu unserer bestehenden Zertifizierung nach ISO 27001, dem internationalen Standard für Informationssicherheit.

www.bctsoftware.com