Drucken
Kategorie: Sendung

06.06.2017   Sieben Lastenfahrräder sind ab sofort in mehreren Berliner Bezirken zur Paketauslieferung unterwegs.

Das teilte DHL am vergangenen Dienstag mit und stellte die Räder auf der Friedrichsbrücke in Mitte vor. In den Stadtteilen Friedrichshain, Mitte, Prenzlauer Berg und Kreuzberg sollen sie künftig unterwegs sein. In den achtstündigen Schichten werden bis zu 70 Pakete ausgeliefert. Gefahren werden sie von Subunternehmen, welche die Transporter von der DHL leasen. Ab April kommenden Jahres soll noch ein weiteres Rad zum Einsatz kommen: Ein Liegerad mit Containerbox, die bis zu 125 Kilo schwere Sendungen aufnehmen kann. Dieses wird derzeit bereits in Frankfurt am Main getestet. Vorbild ist der Zusteller Velogista. Dieser ist in Berlin bereits seit drei Jahren mit Paket-Fahrradkurieren unterwegs.

 

Weitere Informationen:
www.tag24.de